Wir möchten uns kurz Vorstellen.

Der Verein führt den Namen „ Knappen- und Arbeiterverein St. Barbara Bruderschaft Friedrichsthal e.V.

Der Knappenverein hat seinen Sitz in Friedrichsthal, und ist in dem Vereinsregister beim Amtsgericht Sulzbach eingetragen.

Zweck und Ziel des Vereines ist, christliche Menschen zu formen, die sich in echter Gemeinschaft zu ihren Mannespflichten in Familie und Beruf heranbilden. Die Pflege und Wahrung des Vereines übernehmen und somit die Fortführung seiner bisherigen Tradition.

Die Organisatorische Aufgabe des Vereines ist es, die christlichen Männer auf dem Boden der Pfarrgemeinde in der geschlossenen Gemeinschaft des Vereines zu erfassen und sie zu einer Tatgemeinschaft werden zu lassen.

Diese Gemeinschaft soll ferner nach dem Gemeinsamen Grundgesetz in Freiheit und Ordnung aufgebaut und geführt werden, damit auf diese Weise der Boden für eine Erziehung in der Gesamtheit des Volkes und der Kirche gelegt wird und so jedes einzelne Mitglied seinen Beitrag zum Wohle des Ganzen erfüllen kann.

Die religiöse Aufgabe des Vereines ist es, für seinen Teil, die in seiner Gemeinschaft befindlichen Mitglieder mitten im Weltleben der Gegenwart als lebendige, tatkräftige Glieder ihrer Kirche zu erhalten und sinnvoll vorwärts zu führen. Sie sollen sowohl als Glieder der Kirche in echter Aktivität für die Ehre Gottes einzutreten wissen als auch iht gesamtes soziales Verhalten als Dienst am Mitmenschen auszurichten wissen.

Es sieht es als seine Aufgabe an, Festtage der Kirche und der Gemeinde mitzugestalten, insbesondere an der Feier der Erstkommunion, der Fronleichnamsprozession, eines Bischofsempfanges der Gemeinde u. a. durch Teilnahme einer Abordnung in Uniform mitzuwirken.

Die erzieherische Aufgabe des Vereines ist es, eine Gemeinschaft zu bilden, um das Erziehungswerk von Elternhaus, Schule und Kirche wirksam fortzusetzen und zu ergänzen. Dabei gelten als wesentliche pädagogische Grundsätze; die geistliche Führung, ein weltoffener Vorstand und erfahrene Berater.  Eine besondere Aufgabe ist dem Verein g„stellt in Form einer Förderung junger Talente für einen späteren tüchtigen Vereinsnachwuchs.

Organe des Vereines sind:

Der Vorstand, und die Generalversammlung.

Wir stehen in der Nachfolge der Gründer des Vereines seit 1878, der Knappen- und Arbeiterbewegung und der ersten Versammlungs- und Rechtsbewegung aus der die späteren Gewerkschaftsbewegungen unter Gründung von Nikolaus Warken hervorgegangen sind.

Zur Aufgabe des Vereines zählt auch die Tradition der Bergmännischen Gedenktage und Feiertage zu wahren.

Die oben genannten Ziele gelten auch für die Mitgliederinnen des Knappenvereines in entsprechender Weise.

Für weitere Informationen sehen wir gerne zur Verfügung.

Vorstand

1. Vorsitzender :

Thomas Noll
Ludwigstraße 37
66299 Friedrichsthal

Tel.:06897 87541

thomas_noll-friedrichsthal@web.de

2. Vorsitzender

Karl Thorn
Tel.: 06897 86216